Benjamin Jaworskyj

Krasser

Wenn andere einpacken, fang ich erst an. Egal ob in der Fotografie oder im Job. Um Dinge zu bekommen die sonst keiner hat, musst du Dinge tun, die sonst keiner tut.

authentischer

Alles was ich mache, mache ich aus vollster Überzeugung. Ich muss keine Maske auf oder absetzten wenn ich vor die Kamera oder Menschen trete. Macht manches kompliziert, aber vieles einfacher.

macher

Auch wenn ich Worte sehr schätze, bin ich ein Mann der Tat. Ich habe den unaufhörlichen Drang Dinge zu erschaffen. Wenn du mich also nicht erreichst, probier’s einfach nochmal. Ich bin wahrscheinlich gerade am machen!

„Du bist deines Glückes eigener Schmied“Diesen Spruch habe ich mit 10 Jahren das erste mal in ein Poesiealbum geschrieben und mich bis heute daran gehalten.

Über mich

Ich wurde 1986 in Heidelberg geboren und bin Fotograf, Speaker, Video Produzent, Social Media Profi, 3-facher Autor, Influencer, Unternehmer, Lehrer, Chef, Kumpel und Delfin Trainer. Na gut das letzte ist gelogen, aber der Rest trifft das, was ich aktuell mache ganz gut. Es ist ein Mix aus vielen Bereichen, die mir unglaublich viel Spaß machen. Alles hat irgendwie mit Fotografie zu tun, aber jedes für sich ist alleinstehend. Hätte ich damals beim Jobcenter in der neunten Klasse meine Stärken in den Computer eingegeben und er hätte mir „diesen Job“ raus gespuckt, hätte ich schon viel früher damit angefangen. Aber ich kann mich zu Glück nicht mehr daran erinnern was da stand, also mache ich einfach das was ich am besten kann. Andere Leute begeistern, motivieren, inspirieren, zum nachdenken anregen. Das ich damit irgendwann Geld verdienen würde hätte ich selbst nicht gedacht, aber die vielen Stunden Brian Tracy haben sich dann doch ausgezahlt. Alles was ich heute den Menschen erzähle habe ich selbst ausprobiert und durchlebt. Diesen Text schreibe ich aktuell aus Mauritius um 0:20 Uhr, während ich im Bett liege und in 3 1/2 Stunden der Wecker klingelt und wir mit Delfinen schwimmen. Also doch nicht ganz geflunkert oben. Auf dieser wunderschönen Insel bin ich übrigens schon fast 2 Monate, denn ich teste gerade für mich das digitale Nomaden Leben. Wie du siehst, ich komm damit klar. Wie es ist? Erzähl ich dir bald bei einem Vortrag oder du schaust einfach auf meinem Youtube Kanal vorbei.

  • Connector.

    Schule

    Ich bin in der 7. Klasse sitzengeblieben und dann fast nochmal. Abitur habe ich trotzdem, aber nur ein 3.2er . Deshalb bin ich heute so erfolgreich, weil ich keinen guten Studienplatz bekommen habe.

  • Connector.

    Radio

    Im Radio habe ich als unbezahlter Praktikant angefangen, dann als bezahlter Praktikant und dann als unterbezahlter Volontär und dann als gut bezahlter Moderator. War ne geile Zeit! Aber ich habe gekündigt.

  • Connector.

    #jaworskyj

    Mein eigenes Ding zu haben war schon immer mein Traum. Es gibt für mich nichts geileres als selbst zu entscheiden was ich mache, wann ich frei habe, wann ich arbeite. Es war für mich die richtige Entscheidung. Sagt auch das Finanzamt und bucht fleissig ab.